Öffnungszeiten Sekretariat

Montag  8:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Donnerstag 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Telefon: 06231-1390   Mail: [email protected]


Information

Viele Menschen haben hier an der Grundschule in Hochdorf-Assenheim ihre Schullaufbahn begonnen. Heute sind wir mit 118 Schülerinnen und Schülern, 9 Lehrkräften, einer Schulsozialarbeiterin, einem Lehramtsanwärter sowie einer FSJ-Kraft vertreten.

Kooperation

Einen Teil des schulischen Musikunterrichts gestaltet die Grundschule in Kooperation mit dem Musikverein Hochdorf. Diese Zusammenarbeit ermöglicht, den Unterricht sehr praxisnah zu gestalten. Die Kinder sollen Musik erleben, gestalten und aktiv praktizieren.

Formulare

Hier finden Sie 
Entschuldigungs-/Beurlaubungsformulare, Schulbuchlisten, unsere Hausordnung, Elternbriefe


Schulsozialarbeit

Frau Sonja Hillmer ist Ansprechpartnerin für Kinder und Eltern in allen schulischen und persönlichen Bereichen. Sie steht beratend zur Seite, findet Lösungsansätze und vermittelt Hilfen.
Mo-Do von 8:30 - 12:30 Uhr
Fr          von 8:30 - 12:00 Uhr
Tel.: 0160/92015182
[email protected]

Betreuende Grundschule

Betreuungszeiten:
Montag-Freitag von 7:00 - 8:00 Uhr und von 12:00 - 16:00 Uhr
Unser Betreuungsteam:
Frau Ried, Frau Kokott, Frau Volkmer und Frau Brahimi (Küche)
Handy: 0160/98109029
VGV Dannstadt Frau Seyfried: 06231/401126

Grundschule Hochdorf-Assenheim

Unsere Unterrichts- und Pausenzeiten
7.50 – 8.00 Uhr  Offener Anfang   
8.00 – 9.35 Uhr 1./2. Stunde (inkl. 5 Min. Toilettenpause)  
9.35 – 9.50 Uhr  Hofpause  
9.50 – 10.05 Uhr Betreutes Frühstück   
10.05 – 10.55 Uhr  3. Stunde   
10.55 – 11.10 Uhr  Hofpause   
11.10 – 12.00 Uhr  4. Stunde   
12.00 – 12.10 Uhr  Hofpause   
12.10 – 13.00 Uhr  5. Stunde

Krankmeldungen/Beurlaubung 

Ist Ihr Kind durch Krankheit verhindert, am Unterricht teilzunehmen, teilen Sie uns das bitte am gleichen Tag bis 07:40 Uhr telefonisch (06231-1390), per Email ([email protected]) oder über die Schulhomepage „Krankmeldung“ mit –  eine begründete schriftliche Entschuldigung ist spätestens am dritten Tag vorzulegen. Eine zusätzliche Vorlage von Nachweisen, in besonderen Fällen von ärztlichen Attesten, kann verlangt werden. 

Arzttermine sollten in der unterrichtsfreien Zeit liegen – sollte das ausnahmsweise nicht möglich sein, teilen Sie uns bitte den Termin vorher schriftlich mit (Beurlaubung).
Ebenso müssen Beurlaubungen rechtzeitig beantragt werden – vor oder direkt nach den Ferien ist eine Beurlaubung leider nicht möglich, über Ausnahmen entscheidet die Schulleitung. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerinnen oder Schulleitung.